Blog

Wer eine Immobilie im Süden mit Sonnengarantie von 300 Tagen im Jahr sucht und das Meer immer in seiner Nähe haben möchte ist in Mallorca genau richtig. Was die meisten Kunden interessiert ist eine fundierte Auskunft über den aktuellen Immobilienmarkt auf den Balearen (insbesondere Mallorca) und diesen möchten wir Ihnen hiermit zur Verfügung stellen.

Die Verkaufszahl der Immobilien auf den Balearen lag im Jahre 2014 bei 9.248 was umgerechnet einen Durchschnitt von 8.5 Immobilien pro 1000 Einwohnern ausmacht. Diese Zahl wird warscheinlich im Jahre 2015 übertroffen da bereits von September 2014 bis Oktober 2015 10.222 Verkäufe registriert wurden. Im 3. Trimester 2015 gab es in Spanien 92.786 Verkäufe wobei 2013 im gleichen Zeitabschnitt nur 72.560 registriert wurden. Dies zeigt einen deutlichen Anstieg der Verkäufe in ganz Spanien aber auch auf den Balearen.

Wenig überrascht dass die Balearen Nummer 1 im Wettbewerb um ausländische Käufer sind und mit 32,63% den spanischen Markt anführen. Die Aufteilung der einzelnen Nationalitäten ist wie folgt:

Immoverkaeufe-DE-e1448470239613.jpg

Ebenso an der Spitze Spaniens steht die Anzahl der ausländischen Käufer die €500.000 oder mehr in eine Immobilie auf den Balearen und somit auch Mallorca 2014 investierte (16,31%).

Weitere interessante Fakten

Mehr als die Hälfte wünschen eine Mindestgrösse von 80m2 bebauter Fläche, der Durchschnitt beträgt 103m2 auf den Balearen. Worin die Liebhaber Mallorca’s ebenfalls an oberster Stelle stehen ist die Hypotheken Tilgung – mit €703 monatlich schlagen die Balearen alle anderen monatlichen Zahlungen, Spanien’s Durchschnitt beträgt €532. Die Hypotheken haben allerdings auch die kürzeste Laufzeit auf den Balearen und die Kaufpreise der Immobilien liegen auf dem 2. Platz nach dem Baskenland.

Zusammenfassend steht fest dass der Immobilienmarkt auf dem Festland sowohl als auf Mallorca signifikant ansteigt und die ausländischen Käufer wie eh und je zum festen Kaufkundenstamm der Inselgruppe gehören. Für weitere Fragen und eine persönliche Beratung stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Quellen:

Statistik 2014 “Registradores España”

Statistik 3. Trimester 2015 “Registradores España”